SlovenskyEnglishDeutsch Facebook

Freizeit

Die Umgebung von Camping Park Karpaty bietet zahlreiche Möglichkeiten für Erholung, Schwimmen, Wandern, Radfahren und Angeln an. Direkt auf dem Gelände von Camping Park Karpaty ist ein Disc Golfspielplatz.

Der Camping Park Karpaty ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu historischen und archäologischen Sehenswürdigkeiten der Region Malé Karpaty.

Wandern


Die hügelige Landschaft des Natschutzgebietes eignet sich bestens zum Wandern. Die Wanderer können zwischen Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen wählen. Jede Wanderstrecke bietet wunderschöne Ausblicke ins Land und unvergessliche Erlebnisse.

Interessante Ausflugsziele in der Nähe von Caravan Park Karpaty:

Vysoká (754 m ü.M.) – der zweithöchste Berg von Malé Karpaty oberhalb des Dorfes Kuchyòa, der über der Ebene von Záhorie steigt. Genießen Sie den Ausblick auf das zerklüftete Relief von Malé Karpaty, das Donauer Hügelland, Tríbeè, Považský Inovec, die Borska Ebene und bei klarem Wetter sogar auch die Alpen.
Wanderweg: Kuchyòa – Vývrat – Vysoká
Steigung 594 m, Absteigen 90 m, Streckenlänge 6.5 km, Zeit 2:10.

Ve¾ká Homo¾a (709 m ü.M.) – Dank seiner Lage und Höhe ist dies der bedeutendeste Berg auf der östlichen Seite des südlichen Teils von Malé Karpaty. Wanderer finden hier einen Aussichtsturm, der nicht nur spektakuläre Aussicht, sondern auch Rast und eine gemütliche überdachte Sitzmöglichkeit bietet.
Wanderweg: Kuchyòa – Èermák – Zbojnícke – Vápenka – Ve¾ká Homo¾a
Steigung 559 m, Absteigen 100 m, Streckenlänge 12.1 km, Zeit 3:12.

Èervený kameò (Roter Fels) – eine gut erhaltene Burg oberhalb des Dorfes Píla, nationaler Kulturdenkmal. Das Burgmuseum und das Burggelände sind ganzjährig geöffnet. In der Sommersaison werden verschiedene Kulturveranstaltungen angeboten.
Wanderweg: Kuchyòa – Èermák – Zochova chata – Pekná lúèka – Vyvieraèka – Horná píla – Èervený kameò
Steigung 535 m, Absteigen 435 m, Streckenlänge 16.4 km, Zeit 4:11.

Weitere Ausflugstipps:

Die Hölle von Driny – die einzige zugängliche Hölle im Westen der Slowakei. Sie befindet sich im Karstgebiet von Smolenice in den Kleinkarpaten südwestlich von der Stadt Smolenice. Die Hölle befindet sich im Naturschutzgebiet Malé Karpaty. Der Eingang zur Hölle befindet sich im Westhang des Berges Driny, am südwestlichen Hang, in 399 m ü.M.
Wanderstrecke: Smolenice – Jaskyòa Driny
Steigung 210 m, Absteigen 35 m, Streckenlänge 2.6 km, Zeit 0:47.

Pajštún (486 m ü.M.) – Burgruine. Die Burg wurde am königlichen Grund vor 1273 erbaut. Von der Ruine hat man eine Aussicht zu Pezinské und Devínske Karpaty, Borska Ebene, und bei klarem Wetter sind auch die Alpen zu sehen.
Wanderstrecke: Borinka – Pajštún
Steigung 232 m, Absteigen 0 m, Streckenlänge 1.7 km, Zeit 0:40.

Schwimmen und Angeln


Nur 100 m vom Camping Park Karpaty befindet sich die Talsperre von Kuchyòa, die Möglichkeiten zur Erholung am Wasser, Schwimmen und Angeln anbietet.

Disc Golf


Disc Golf  ist eine beliebte Sportart mit einer fliegenden Scheibe (Disc). Die Spieler versuchen, mit möglichst wenigen Würfen das Ziel zu erreichen. Das Ziel stellt ein spezieller Korb (Discatcher) dar.

Kurze Disc Golf Regeln:
Die Scheibe wird aus den „Wurfstellen“ (tee off) geworfen, und sollte das Ziel in 50-150m erreichen. Die Flugbahn zum Ziel wird von verschiedenen Hindernissen (Bäume, Sträucher, ein kleiner See, Bach oder Geländeerhöhungen) erschwert.  Der Gewinner ist derjenige, der die ganze Strecke mit 9 und 18 „Löchern“ mit den wenigsten Würfen erreicht, dabei:
Birdie – Einlochen nach 2 Würfen
Par - Einlochen nach 3 Würfen
Bogey – Einlochen nach 4 Würfen
Double - Einlochen nach 5 Würfen
Hole in one oder Ace - Einlochen nach nur 1 Wurf. (Die Terminologie wurde vom klassischen Golf übernommen).

Es gibt mehrere Arten von fliegenden Scheiben, die sich von den herkömmlichen durch ihren Durchmesser (nur 20-22cm)  und unterschiedlichen Eigenschaften unterscheiden. Nach der Wurflänge unterscheiden wir:
Driver – für längere Würfe aus tee off
Mid-Range – für mittlere Entfernungen
Approach – für kurze genaue Würfe zum Korb
Putter – für den Abschlusswurf in den Korb

www.discgolf.sk

Radeln und Mountainbike


Die Lage des Camping Parks Karpaty bietet uneingeschränkte Möglichkeiten für die Entdeckung neuer und interessanter Radwege und Routen. Die gesamte Region mit ihrem Gelände eignet sich nicht nur für professionelle Radsportler zum Trainieren, sondern auch für Erholungsradler – ob sie eher ebene Strecken bevorzugen, oder lieber Waldterrain, für Bewunderer landschaftlicher Szenerien oder Entdecker historischer Sehenswürdigkeiten. Die Gäste von Camping Park Karpaty können Folgendes genießen:

- Mountainbiken außerhalb markierter Wege mit einem geschulten Bikeguide von Camping Park Karpaty

- Mountainbiken auf markierten Wanderwegen
Ausflugtipp:
Kuchyòa – Èermák – Skalnatá – S. Javorina – Pezinská Baba – Kuchyòa (32 km)

- Rennfahren am Fuße von Malé Karpaty (Kleinkarpaten)
Ausflugtipp:
Kuchyòa - Plavecké Podhradie – Buková -  Trstín – Smolenice – Èastá – Modra – Pezinská Baba – Pernek – Kuchyòa (100 km)